Partnerschaft

mit Aussicht

Langfristige Zusammenarbeit statt kurzfristige Aufträge – wir sind auf der Suche nach Kooperationspartnern, die mit uns wachsen möchten. Setzen Sie auf uns als Transport-Partner und profitieren Sie von zahlreichen von Vorteilen. ELSEN – who else?

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Datenschutz*
Bitte addieren Sie 1 und 7.

Ihre Vorteile bei uns

Kontinuierliche Auslastung, nicht nur in saisonalen Spitzen

Durch vertrieblichen Arbeitseinsatz sichern wir zuverlässige Anschlussladungen, die Sie regelmäßig in Ihre Heimatländer zurückbringen. Weg von OneWays, hin zu gemeinsamen Rundläufen und Dreiecksverkehren.

 

Transportoptimierung durch unsere Expertise

Mit einem gemeinsam erstellten Plan beschleunigen wir Ihre Durchlaufzeiten beim Kunden. Sie werden frei von festgesetzten Zeitfenstern und sind flexibler in der Beladung beim Kunden, was Ihnen mehr Zeit für andere Transportaufträge verschafft.

 

Schnelle Kommunikation mit Planungssicherheit

Ein fester Ansprechpartner kümmert sich um die Weiterbefrachtung Ihrer Fahrzeuge. Ein persönlicher Kontakt zu Ihnen ist für uns sehr wichtig und stärkt die gemeinsamen Ziele.

Neue Möglichkeiten in einem stark wachsenden Markt

Kundenanforderungen sind für uns keine Herausforderung. Wir finden eine Lösung und helfen Ihnen in der Umsetzung dieser Transporte.

Professionalität & Vertrauen

Mithilfe unseres Gutschriftverfahrens erhalten Sie regelmäßig Ihr Geld für Ihren Einsatz. Freuen Sie sich auf verkürzte Zahlungsziele – planbar und pünktlich.

 

Attraktive Einkaufsvorteile

Nutzen Sie unsere Werkstatt und Tankstellen. Als Partner erhalten Sie bei uns günstigere Konditionen und können schneller wieder unterwegs sein.

Transportauftrag

Bei einem Transportauftrag kommt es zu einem Vertrag zwischen dem Auftraggeber und dem Transporteur. Die Produkte des Auftraggebers müssen innerhalb und außerhalb des Lagers zu einem bestimmten Zeitpunkt von einem Ort zu einem anderen transportiert werden, um anschließend verarbeitet/verkauft zu werden. Die Anweisung kommt immer vom Auftragsgeber (dem Kunden). Da einige Dienstleister heutzutage über keinen eigenen Fuhrpark verfügen, kaufen sie die benötigte Menge an Fahrzeugen, Transportflächen, Lastwagenfahrer etc. extern ein und bieten diese ihren Endkunden an. Die Zusammenarbeit zwischen Dienstleistern und Speditionen bzw. Transporteuren wird als Carrier Management bezeichnet.

Besonders im Nah- und Fernverkehr setzen die Speditionen auf Transportunternehmen, mit denen sie dauerhaft arbeiten möchten. Trotz dieser engen Zusammenarbeit besteht in der Regel ein Laufzeitvertrag. Es kommt aber auch dazu, dass ein bekanntes Unternehmen kein Laderaum mehr für einen zeitkritischen Transport hat und die Spedition auf eine Zusammenarbeit mit einem unbekannten Unternehmen angewiesen ist.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen