Die Logistikbranche befindet sich im Umbruch. Treiber dieser Veränderung ist die Digitalisierung. Verlader verlangen heute zumeist transparente Lieferketten: Das heißt sie wollen zu jeder Zeit wissen, wo sich ihre Waren befinden, in welchem Zustand sie sind und wann sie am Empfangsort eintreffen werden. Hinzu kommt, dass die Produkte und ihre Strukturen immer komplexer werden. Gleichzeitig wächst der Vernetzungsgrad der Unternehmen, deren IT-Systeme und der Kunden exponentiell. Auf diese Weise erwachsen Datenberge aus denen sich viele Informationen herausfiltern lassen, die bares Geld wert sind.

Weiterlesen

Die ELSEN Logistik GmbH übernimmt an drei deutschen Standorten die Produktionslogistik des japanischen Automobilzulieferers Musashi Europe. Die Werke an den Standorten Bockenau und Bad Sobernheim (Rheinland-Pfalz) wurden zum 1. September erfolgreich und ohne Produktivitätsverluste umgestellt. Am 1. November folgt die Übernahme des Werks im niedersächsischen Lüchow. Zudem übernimmt die Personaldienstleistung LogiPower den Master Vendor an allen deutschen Standorten. Parallel dazu beauftragt Musashi die Logistikberatung CHAINDSON mit einer Frachtenanalyse.

Weiterlesen

Die ELSEN Logistik GmbH, die operative Sparte der Unternehmensgruppe ELSEN, hat gemeinsam mit der Hochschule Koblenz ein Digitalisierungsprojekt durchgeführt. Ziel war es, die Umpack- und Kommissionierbereiche des Multi-User-Warehouse (MUW) am Standort Koblenz auf Optimierungs- und Digitalisierungspotenzial zu überprüfen. Im Rahmen ihres Praxisprojekts im 6. Semester beschäftigten sich fünf Bachelor-Studenten mit der Analyse möglicher Automatisierungslösungen.

Weiterlesen

Schon mit Anfang 20 strebte Sandra Hajda eine Karriere in der Logistik an. Nach ihrem Bachelor-Studium in Logistik startete sie 2013 als Analyst bei Chaindson, der hauseigenen Beratung der Unternehmensgruppe ELSEN – zunächst am Standort in ihrem Heimatland Polen. In dem einen Jahr als Analyst erkannte Hajda schnell die Vielfältigkeit in der Branche: „Hier kommt keine Langeweile auf.“

Weiterlesen

Die Chaindson GmbH & Co. KG, eine Tochter der Unternehmensgruppe ELSEN, hat sich für die Zukunft neu aufgestellt. Im Zuge einer Umstrukturierung wurde eine neue Abteilung namens Supply Chain Development and Support (SCDS) eingerichtet. Durch die Neuausrichtung erfolgt eine klare Trennung zwischen den operativen und strategischen Geschäftsfeldern. Zu der operativen Einheit zählen die alten Bereiche Logistik-Check-Up und Frachtenmanagement. Für den strategischen Part wird zukünftig die dritte Abteilung Supply Chain Development and Support zuständig sein. Ziel der Umstrukturierung ist es, Kapazitäten und Kompetenzen zu bündeln und Raum für innovative Ideen zu schaffen.

Weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Quick Message

Wie kann ich weiterhelfen? Wenn Sie eine telefonische Beratung wünschen, hinterlassen Sie mir gerne auch eine Telefonnummer.

Datenschutz*
Bitte rechnen Sie 8 plus 9.