Archiv

2017

  • Blog

Schneller, transparenter, automatisierter – so sieht die Logistik der Zukunft aus. Unternehmen müssen daher immer flexibler sein. Denn sowohl logistische Prozesse als auch Dienstleistungen orientieren sich vor allem im stetig wachsenden E-Commerce-Segment zunehmend an den Wünschen der Endverbraucher. Mehr zu den Logistik-Trends 2018 und die damit einhergehenden Herausforderungen für die Branche erfahren Sie hier.

Weiterlesen

  • Blog

Der Weihnachtsmann hat gerade wieder alle Hände voll zu tun, um jedem Kind an Heiligabend eine Freude zu machen. Für den Erfolg seiner Mission spannt er unzählige Logistiker ein, die als fleißige Wichtel die Geschenke zusammensuchen, verpacken und an ihr Ziel transportieren. Wir wagen einen augenzwinkernden Blick in die Werkstätten des Weihnachtsmannes.

Weiterlesen

Mitte September haben die Marktforschungsanalysten der Gartner Inc. in London die Ergebnisse ihrer jährlichen europäischen Supply-Chain-Top-15 vorgestellt. Das Ranking bestätigt den Trend der im Mai veröffentlichten Top 25 weltweit. Europas Top-Unternehmen sind beim Supply-Chain-Management weiter auf dem Vormarsch und wachsen mehr als doppelt so stark wie die globalen Top 25. Dabei setzen die Bestplatzierten vor allem auf Flexibilität, Segmentierung und Kooperationen.

Weiterlesen

Vom 20. bis 22. November findet die Hypermotion 2017 in Frankfurt statt. Auf der Messe für Verkehr, Logistikplanung und Transport geht es um Innovation und Digitalisierung. Fokusthema ist das Supply Chain Management. Die Besucher können sich auf der Messe über die Digitalisierung und die Optimierung der Logistik informieren und sich austauschen. Hier erfahren Sie mehr.

Weiterlesen

  • Blog

Um möglichst flexibel zu sein, setzen viele Logistikunternehmen auf Leih- oder Zeitarbeiter. Mit dem Inkrafttreten des reformierten Arbeitnehmer- überlassungsgesetzes (AÜG) am 1. April 2017, gibt es nun einige Neuerungen, die beachtet werden müssen – speziell für Logistiker. Sonst kann es richtig teuer werden. Bußgelder von bis zu 500.000 Euro drohen. Wir sagen Ihnen, welche neuen Richtlinien es gibt und worauf Sie achten müssen.

Weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Quick Message

Wie kann ich weiterhelfen? Wenn Sie eine telefonische Beratung wünschen, hinterlassen Sie mir gerne auch eine Telefonnummer.

Datenschutz*
Bitte addieren Sie 2 und 1.