Beitrag

Logistikimmobilie gesucht? – Vielleicht hilft die Expo Real

Werbung für eine Expo

Die internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen, Expo Real, findet vom 4. bis 6. Oktober in München statt. Drei Tage lang präsentieren sich dort Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft. Da ein Fokus auf Logistikimmobilien liegt, können auch Dienstleister aus dieser Branche dort Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern knüpfen. Das Programm lockt mit rund 400 Branchenexperten, die in rund 100 Gesprächsrunden über aktuelle Trends und Innovationen reden.

Bei der Expo Real geht es um den gesamten Lebenszyklus von Immobilien. Natürlich sind auch zahlreiche Betreiber von Logistikimmobilien vor Ort. Wer auf der Suche nach einer Lager- oder Umschlagshalle ist, könnte auf der Messe also direkt fündig werden. Das Informationsspektrum ist aber noch größer.

Ein paar Beispiele:

  • Über Investitionen informieren zum Beispiel Kapitalverwaltungsgesellschaften, Immobiliengesellschaften oder Versicherungen.
  • Zur Finanzierung beraten unter anderem Banken und Sparkassen, Leasinggesellschaften und Hypothekenbanken.
  • Immobilienberater stehen bei Fragen rund um Marktforschung, Objektbewertung, Recht, Steuern, Wirtschaftsprüfung und Objektvermittelung zur Verfügung.
  • Standortentwickler, Immobilienprojektentwickler und Bauträger geben Tipps zur Projektentwicklung.
  • Die Wirtschaftsförderung ist ebenfalls vor Ort.

Praktische Infos auf einen Blick

Termin: 4. bis 6. Oktober
Ort: Messe München
Preis: 395 Euro für zwei Tage, 525 Euro für drei Tage, 100 Euro für Studenten (Ticketkauf nur online)
Weitere Informationen gibt es unter www.exporeal.net.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Quick Message

Wie kann ich weiterhelfen? Wenn Sie eine telefonische Beratung wünschen, hinterlassen Sie mir gerne auch eine Telefonnummer.

Datenschutz*
Bitte addieren Sie 3 und 3.