Beitrag

Worauf es in der Healthcare Logistik ankommt

Die Medizin kennt so einige lateinische Grundsätze. Neben „Primum non nocere“ (zu Deutsch: erstens nicht schaden) zählt auch dazu, dass Behandlungen „lege artis“, also „nach den Regeln der Kunst“ durchgeführt werden sollen. Gemeint ist damit, dass Ärzteschaft und Pflegekräfte ihre Patientinnen und Patienten im vollen Besitz ihrer geistigen Kräfte versorgen sollen.

Gemeint ist aber auch, dass dies auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft und den anerkannten Regeln der Technik folgend geschehen muss. Um das zu gewährleisten, muss also nicht nur das medizinische Personal fit und ausgeschlafen sein. Zeitgleich müssen Arzneistoffe, Verbrauchsprodukte und medizintechnische Geräte einwandfrei sein. Das bringt große logistische Herausforderungen mit sich.

Healthcare Logistik stellt hohe Anforderungen an Fahrzeuge und Personal

Pharmatransporte sind nichts für zwischen Tür und Angel. Die meisten pharmazeutischen Produkte müssen temperaturgeführt gelagert und transportiert werden. Fahrzeuge und Lagerflächen müssen entsprechend ausgerüstet sein und hohen Qualitätsstandards genügen. Ebenso müssen die Logistiker ihre Mitarbeiterschaft regelmäßig schulen und besondere Anforderungen erfüllen. So zum Beispiel die Good Distribution Practice (GDP), eine Leitlinie, die die Qualität und Unversehrtheit von Arzneimitteln entlang der gesamten Vertriebskette sicherstellt.
Darüber hinaus können es sich Gesundheitseinrichtungen in der Regel nicht leisten, lange auf die erforderlichen Produkte zu warten. Medikamente und medizinische Geräte müssen dann verfügbar sein, wenn sie gebraucht werden. Damit hangelt sich die Healthcare Logistik stets an engen Zeitkorridoren entlang. Um diese hohe gesellschaftliche Verantwortung zu tragen, braucht es viel Erfahrung.

Gesundheitssystem ist strikt reguliert

Auch über Fahrzeuge und Personal hinaus unterliegt der Healthcare-Bereich strengen gesetzlichen Regeln. Wegen sich stetig verändernder politischer Rahmenbedingungen ist dieses enge Gesetzeskorsett allerdings ständig in Bewegung. Healthcare Logistiker müssen deshalb besonders agil und flexibel aufgestellt sein und ganzheitliche Konzepte entwickeln, die im Zweifelsfall schnell angepasst werden können.
Zudem herrscht im Gesundheitssystem seit der DRG-Reform ein hoher Kostendruck. „Zeit ist Geld“, hört man heutzutage in den Krankenhäusern immer öfter, zum Leidwesen vieler Beschäftigter. Die Kliniken sind darauf angewiesen, ihre Effizienz zu steigern und gleichzeitig die Kosten zu senken. Der Logistiksektor ist hierfür eine der wirksamsten Schrauben. Um hier passende Lösungen zu entwickeln, müssen Logistikunternehmen den Healthcare-Sektor extrem gut kennen.

Healthcare Logistik outsourcen für mehr Zeit für das Kerngeschäft

Das Personal in den Krankenhäusern verbringt einen wesentlichen Teil seiner Arbeitszeit mit logistischen Tätigkeiten. Gerade Pflegekräfte verlieren damit wertvolle Stunden, in denen sie sich ihren Patientinnen und Patienten widmen könnten – und das jeden Tag. Das ist weder effizient noch günstig.
Darüber hinaus fehlt vielen Entscheidenden im Krankenhaus auf diesem Gebiet das logistische Expertenwissen – was nicht als Vorwurf gemeint ist. Schließlich würde auch niemand von Logistikfachkräften erwarten, dass sie Herzkatheter-Untersuchungen durchführen. Kliniken sollten sich allerdings mit dem Gedanken auseinandersetzen, logistische Prozesse auszugliedern. Denn durch das Outsourcing können sie ihre Versorgungsprozesse optimieren, während sich die eigenen Mitarbeitenden wieder vermehrt auf ihr Kerngebiet fokussieren können.

Innovative Lösungen für Ihre Healthcare Logistik

Elsen ist Experte für Healthcare Logistik. Ob temperaturgeführte Pharmatransporte, professionelle Logistik für medizintechnische Geräte oder die lückenlose Versorgung von Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen – gemeinsam analysieren wir Ihren Bedarf und entwickeln eine individuelle, kostengünstige und effiziente Lösung, die genau zu Ihren Anforderungen passt. Neben der Sicherheit und Qualität der transportierten Güter ist für uns vor allem der Servicegedanke entscheidend: Unser Konzept funktioniert dann, wenn Sie so wenig wie möglich von uns mitbekommen.
Möchten auch Sie ihre Healthcare Logistik neu aufstellen? Dann sind wir der richtige Ansprechpartner. Unser Know-how geht dabei weit über klassischen Transportaufgaben hinaus. Bei Bedarf übernehmen oder optimieren wir auch intralogistische Prozesse. Selbstverständlich wird dabei die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften entlang der gesamten Logistikkette dokumentiert. Als verlässlicher Partner tragen wir dazu bei, Ihren Zeit- und Kostendruck wirkungsvoll zu reduzieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Quick Message

Wie kann ich weiterhelfen? Wenn Sie eine telefonische Beratung wünschen, hinterlassen Sie mir gerne auch eine Telefonnummer.

Datenschutz*
Bitte rechnen Sie 3 plus 2.